Magische Buchtipps der Hexenspiel Hexe

& Lustige Buchtipps

Thomas Jaud, der berühmte Buchautor mit den Büchern über die Maus?

Gerüchtehalber sollen Moritz Matthies und Tommy Jaud („Millionär“, „Hummeldumm“ und „Vollidiot“ mit „Resturlaub“) verschiedene Autoren sein. Genau weiss das aber keiner. Eigene Textanalysen deuten eher auf unterschiedliche Schriftsteller hin. So ist der Erzähler in der ich-Perspektive bei den Büchern von Jaud ein gewisser Simon Peter. – Eine Anspielung an Simon Petrus, der Jesus half Menschen zu fangen?

Bei den Büchern M&Ms („Ausgefressen“, „Dumm gelaufen“, „Voll Speed“ und „Dickes Fell“) handelt hingegen das Erdmännchen “Rufus“ in der ich-Perspektive des Erzählers und fängt als Mäusedetektiv Verbrecher.  Als Maus? – Nein, Rufus ist ein Erdmännchen, keine Maus und auch kein Känguru! Aber seine Abenteuer als Detektiv sind unvergleichlich. Zusammen mit seinem menschlichen Freund Phil und den anderen Erdmännchen seines Clans, dem brutalen Rocco und dem Hacker Ray und den Erdweibchen bzw. Erdmännchenweibchen (?) Roxane und Kim und ihren Schwestern jagt Rufus Verbrecher. Das technische Equipment besorgt sein Erdmännchen-Bruder Ray und Phil besorgt die Übersetzung seiner Sprache ins Menschliche und hilft Rufus mit seinem Auto oder seiner Tasche oder seiner Kapuze  bei der Fortbewegung.

Fabelhafte Erzählkunst mit einem sprechenden Erdmännchen liefert auch Marc-Uwe Kling in seiner Känguru-Trilogie (1. „Die Känguru Chroniken“,  2. „Das Känguru Manifest“, 3. „Die Känguru Offenbarung“). In dieser Trilogie sorgt ein kommunistisches, hoch gebildetes und super integriertes Känguruh für Belustigung . Wenn es auch unterschwellig  zu Aggressionen neigt und als gewaltbereit beschrieben werden muss, ist seine radikale Gesellschaftskritik und Spassbereitschaft eine Freude für jeden geneigten Leser. Das Denken in Trilogien beruht auf dem Pyramidenprinzip. Eine Erläuterung dieses gewinnbringenden Denkens finden sie exklusiv bei www.piramindwelt.com. Auch eine andere Trilogie der Gegenwartliteratur handelt von sprechenden Tieren und einer Offenbarung. Die Rede ist hier von Jose Beslatz‘  Trilogie zur Zahl 666 in der Offenbarung des Johannes ( 1. „Die 22 Arkana des Tarot“,  2. „Der Esel, die Bibel und die tierisches Zahl 666: Eine numerologische Berechnung“, 3. „Mit dem Esel zum Baum des Lebens“). Dort führt der sprechende Esel in der Bibel den Menschen zu Selbsterkenntnis und ewigem Leben, analog zur biblischen Schlange, welche den Menschen zu Beginn der Bibel führte. Auch Beslatz‘ Werk ist eine parabelhafte, fabelhafte Trilogie mit sprechenden Tieren im Dialog mit den Menschen, welche dem neugierigen Leser viel Spass und Erkenntnisgewinne verspricht.

Somit kam es in der neueren Deutschsprachigen Literatur zu einer fabelhaften Hinwendung zum alten Erzählstil von Märchen und Fabeln  mit Zwiegesprächen von Mensch und Tier. Dass eine solche Renaissance von einem so grossen Leserinteresse begleitet  werden würde, das hätte vor einem Jahrzehnt niemand erwartet und ist dem Talent dreier ausgezeichneter Autoren zu verdanken.

Wir vom Hexenspiel Trendforschungs-Team empfehlen neben den Büchern und Trilogien dieser drei Autoren als gewinnbringendes Investment  zudem „Windenergie“. Hier sind unglaublich grosse Gewinne möglich, die in anderen Bereichen nicht erzielt werden können. Mit etwas Glück sind hier einige Millionen drin. Einen solchen Gewinn wünschen wir allen Lesern.  

Windkraft Regenbogen Energie Investieren


Hier gehts zurück zur Hexenspiel Homepage !


Disclaimer:Wir haben keinen Einfluss auf Inhalte der verlinkten Seiten. Deshalb distanzieren wir uns vom Inhalt der hier verlinkten Webseiten.